• Aktuelles zur Solarförderung

    Einspeisevergütung PV, Stromspeicher, Solarthermie

    Weiterlesen ...  
  • Anlage des Monats

    Solarpumpen zur Wasserstandsregulierung in Moorgebieten

    Weiterlesen ...  

 

Die Nutzung von Sonnenenergie zur Erzeugung von Wärme ist heutzutage weit verbreitet. Das Spektrum reicht von einfachsten Anlagen, wie oben abgebildet (Duschen auf einem Campingplatz in Slowenien) über hoch effiziente Anlagen mit Flachkollektoren im Ein- und Mehrfamilienhausbereich bis hin zu solaren Nahwärmesystemen.

Bei Einfamilienhäusern deckt eine thermische Solaranlage heute mindestens sechzig Prozent des jährlichen Energiebedarfs für die Warmwasserbereitung ab. Das bedeutet einerseits eine Einsparung an Kosten für Heizöl bzw. Erdgas und andererseits auch eine Reduzierung des klimaschädlichen CO² - Ausstoßes. Bei Neubau im Niedrig- energiestandard und beim Einsatz einer Flächenheizung ( Fußboden etc.) ist eine thermische Solaranlage weiterhin zur Heizungsunterstützung einsetzbar. Bei der zu erwartenden Entwicklung der Öl- und Gaspreise ist die Investition in eine solche Anlage auch immer eine Investition in die Zukunft.

Als Anbieter von Komplettanlagen haben wir uns auf Anlagen spezialisiert, die in regelmäßigen Abständen von Prüfinstituten getestet werden. Aus diesem Grund bieten wir Anlagen von Wagner & Co Solartechnik, die bei "Stiftung Warentest" regelmäßig mit "Sehr Gut" oder "Gut" abschließen und der Firma Intersol an.

Die Gründe für den Einbau einer Solaranlage sind vielfältig. Ob nun ökologische Gründe, die teilweise Unabhängigkeit von Energiepreiserhöhungen oder einfach nur die Faszination an der Technik eine Rolle spielen, der Einsatz einer solchen Anlage ist für den Nutzer immer "erlebbar" und die gerade herrschenden Wetterbedingungen bekommen noch einmal eine ganz andere Bedeutung.

Die SolarKonzept GmbH bietet Interessierten ein umfangreiches Beratungs- und Serviceangebot zum Thema thermische Solaranlagen. Dieses beinhaltet u. a. die Datenaufnahme vor Ort, eine fachgerechte Planung der Anlagen, Beratung über Fördermöglichkeiten durch den Bund und die Länder, eine ausführliche Installationsanleitung für Selbstbauer, eine Betreuung bei allen Fragen rund um den Bau der Systeme und natürlich auch die Montage der von Ihnen gewünschten Anlage.

Gerne sende wir Ihnen unseren Fragebogen zur Dimensionierung von thermischen Solaranlagen zu Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!