Land Brandenburg bezuschusst Solarstromspeicher mit 50 %

Wir freuen uns sehr,das nun auch das Bundesland Brandenburg ein Förderprogramm für Solarstromspeicher aufgelegt hat. Das so genannte 1000-Speicher-Programm sieht vor, das Privatpersonen, die einen Solarstromspeicher installieren lassen möchten, einen Investitionszuschuss von 50 % erhalten.

Gefördert werden Privatpersonen, die Eigentümer eines Hauses mit PV-Anlage in Brandenburg sind oder zukünftig sein werden. Die Förderung wird ausschließlich für Wohngebäude in privater Nutzung gewährt.

Der Förderbetrag beträgt 50 % des Investionsvolumens (max. 7000,-€) und wird als nicht rückzahlbarer Zuschuss gewährt.

Die Mindestspeichergröße beträgt 2 kWh, die Speicher müssen mit dem öffentlichen Stromnetz verbunden sein. Inselsysteme werden daher nicht gefördert.

Weitere Informationen finden Sie hier